Herr Pimock (76 Punkte)

Auf der belebten Aachener Straße in Köln gibt es nun seit einiger Zeit den neuen Szeneladen (?) Herr Pimock. Für alle die dieses Wort noch nicht kennen: In Köln hat es die Bedeutung: Zugezogene. Also ist es sozusagen ein Lokal für alle zugezogenen Kölner. Schöne Idee. Gemütliches Vintage-Ambiente lädt zum Verweilen ein. So kam es auch, dass wir im Außenbereich Platz nahmen an einem sommerlichen Sonntagabend. Ein aufmerksamer Kellner entdeckte uns gleich und reichte uns die Speisekarte.

Hier wird alles angeboten, was das aktuelle Kölner Herz begehrt. Klar, dass auch Burger nicht fehlen dürfen. Für uns tat es die Pimock Platte: ein Allerlei aus Käse, Schinken, Melone, Datteln im Speckmantel, gebratenen Paprika, Salami und Oliven. Dazu Baguette und Kräuterbutter. Mit zwei Gläsern Grauburgunder bildete es ein harmonisches Ensemble. Dafür zahlten wir mit Trinkgeld um die 20 €.


Willkommen in Köln, Herr Pimock! Wir freuen uns, dass du da bist.

Hier meine Bewertung:

  1. Essen                        30 von 40 Punkten
  2. Service                     23 von 25 Punkten
  3. Preis / Leistung      15 von 25 Punkten
  4. Ambiente                   8 von 10 Punkten
  5. Gesamt                  76 von 100 Punkten

Für eine Gabel reicht es noch nicht, aber für eine Empfehlung in jedem Fall.

Details zu meiner Bewertungslogik findet ihr in diesem Artikel.

Herr Pimock Website

Herr Pimock Facebook

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s